Uwe Korb
 
Smartphone Fotografie mit dem Huawei P30 Pro

Fotokurs Grundlagen Tierfotografie

Mit spannender Theorie und tierischen Übungen legen meine Fotokurse Grundlagen Tierfotografie den Grundstein für Ihre Passion.

Ihr Fotokurs:

Wie schaffen Sie es, das der Löwe auf dem Foto nicht wie ein Spielzeug aus weiter Ferne erscheint? Wie holen Sie den Gorilla so nah und scharf ran, dass sein Blick wie eine Drohung wirkt? Wie erhaschen Sie den Sekunden-Bruchteil und den perfekten Standort? Welche Kamera-Einstellung und Belichtung ist die passende?  

Damit Sie gut vorbereitet in die Wildnis reisen, "entführe" ich Sie - in den naturnahen Tierpark Halle. Unter meiner Leitung steigen Sie in lockerer Atmosphäre in die Tierfotografie ein. Sie werden sehen: Es macht tierisch Spaß!

Einführung

Wie spannend Theorie sein kann, erleben Sie gleich am Morgen. Meine Bildbeispiele erzeugen Appetit darauf, die unterschiedlichsten Bereiche der Tierwelt fotografisch zu erkunden. Mit dem Wissen zu Technik und Ausrüstung versorgt, werden Sie sich in die Leckerbissen der Natur hineinbeißen wollen!  

Sehen lernen

Der Vormittag gehört Ihnen, Ihrem Smartphone oder Tablet und den Tieren. Sie schulen Ihren perspektivischen Blick in der Praxis - für das Tier in seinem Lebensraum. Sie üben die Techniken für Ihr erstes Motiv ein. Bald haben Sie Ihre Smartphone / Talet-Einstellungen, Standorte und Interaktionen mit den Tieren perfektioniert. Und zwar so, dass Sie - klick! Ihr bisher eindrucksvollstes Tierfoto im Kasten haben!  

Nach einem gemeinsamen Mittagessen vertiefen Sie Ihre theoretischen Grundlagen. Ich bespreche mit Ihnen die Bilder vom Vormittagt: Es geht noch viel mehr! Sie schärfen Ihren fotografischen Blick und Sehen, wo die menschliche Wahrnehmung von der Darstellung im Bild am häufigsten abweicht.  

Motive finden

Der Nachmittag bricht an: Auf dem Programm steht das Tierportrait. Sie wissen jetzt, wie Sie das Tier aus der Reserve locken und Sie sich seine Aufmerksamkeit sichern (auch wenn es bei fehlender Brennweite etwas intimer werden kann).

Jetzt kommt auch das Stativ zum Einsatz.  Übrigens gehört es dazu, dass Sie durch den Stativaufbau mal einen Schnappschuss verpassen können. Das geht auch Profis so! Doch mit dem Stativ finden Sie die haargenaue Bildkomposition für den nächsten richtigen Moment. Sie trainieren den Blick für interessante Motive.

Ich werde Ihnen Anregungen und Motivideen vermitteln.  

Zum Schluss kommt der für viele Teilnehmer prickelnste Moment: Die abschließende Bildbesprechung! Sie wählen gemeinsam Ihre gelungensten Bilder aus. Wer hat das allerschönste Tierfoto geschossen? Contest-Spannung liegt in der Luft...  

Nach diesen sieben intensiven Stunden hat jeder von Ihnen das Rüstzeug für die ersten Foto-Safaris in freier Wildbahn!  

Buchen Sie jetzt ihren Fotokurs zum Preis von 129,- Euro per Telefon: 034773 397528

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos